Sicherung von Transport-Infrastruktur

Hauptseite / Nachrichten / Sicherung von Transport-Infrastruktur

Mehrmals haben wir unseren einzigartigen patentierten monostatischen Mikrowellensensor FM angekündigt. Zahlreiche Artikel, Veröffentlichungen und Nachrichten, die diesem „Held“ gewidmet sind, sind kaum zu zählen. Aber die Entwickler von OOO „Okhrannaya Technika“ (Trademark Forteza) hören nicht auf nach Erfolg zu streben und entwickeln diesen richtigen Bestseller der Perimetersicherheit weiter.

Stetig unter verschiedenen Bedingungen durchgeführte Prüfungen lassen den Signalverarbeitungsalgorithmus verfolgen und anpassen, wodurch die Störungsstabilität erhöht und Funktionen erweitert werden. Auf solche Weise finden die monostatischen „Perimeterwächter“ mehr Einsatz.

Eine weitere Bestätigung dazu ist der Testbericht von der Firma OOO Protect 35, die 2016-2017 die Bau- und Montagearbeiten von Sicherheitstechnik zum Schutz von Objekten der Transport-Infrastruktur im Kirov und Samara Gebiet (Russland) mittels FM-30 geführt hatte.

Ausführliche Betriebsanleitung, intuitive Schnittstelle, individuelle Einstellungen aller Parameter ermöglichten es den Errichtern den Sensor an vibrationsempfindlichen Brückenübergängen in Betrieb zu setzen, Fehlalarme zu vermeiden und einen sicheren Alarmsignal bei Kontrolldurchgängen zu erhalten.

Im mehrjährigen Betrieb haben sich die Sensoren FM-30 als zuverlässiges Sicherheitsmittel erwiesen und erfüllen weiterhin ihre Funktionen, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Das erhaltene Zertifikat zur Erfüllung der Anforderungen an funktionalen Eigenschaften von technischen Sicherheitsmitteln für Transportsicherheit lässt den Sensor FM-30 auf den Objekten der Transport-Infrastruktur einsetzen.

Falls Sie Objekte mit komplexen Bedingungen für den Perimeterschutz haben und Sie zweifeln, ob der Sensor auf dem bestimmten Bereich verwendbar ist, können Sie die Testgeräte für Demo-Preise kaufen und die Leistungsfähigkeit unserer Produkte prüfen.

Zur Information:
Für Objekte der Transport-Infrastruktur sind die Sensoren von Serien FORTEZA, FM, VIBRO-M, FMW und MIR-B einsetzbar.

Mit freundlichen Grüßen
Forteza Russia Team

  

E-mail: info@forteza-eu.com
Skype: Anton_Forteza
Tel: +7 (967) 4450161