FORTEZA-1000

Quickly deployable microwave complex FORTEZA-1000 is intended for the temporary protection of perimeter sites, plane parking, car parking and other mobile objects in the absence of a constant-current source. 

Artikel vergleichen

  • FORTEZA-1000
  • FORTEZA-1000
Gesamtlänge des geschützten Perimeters up to 1000 m
Frequenz 2,45 GHz
Anzahl der Bereiche up to 20
Reichweite eines Bereiches 5...50 m
Detektionsbreite eines Bereiches up to 8 m
Sicherungshöhe eines Bereiches up to 2 m
Detektionswahrscheinlichkeit 0,98
Temperaturbereich minus 40...+50 °С
Temperaturbereich, Funkkanalempfänger minus 20...+50 °С
Schutzart, der lineare Teil IP-55
Betriebszeit von der Batterie bei 20°С 7 days
Signalübertragung ohne Relaisstation 1000 m on open area
Signalübertragung mit Relaisstation 5000 m on open area
Lieferumfang kit of sensors (up to 20 sectors), antenna to receive information from sensors, alarm panel to visualize the information, recharging devices, kit of bags, retransmitter (delivered at pre-order)
Gewicht für 4 Bereiche about 24 kg

FORTEZA-1000 ist für den mobilen zeitbegrenzten Einsatz vorgesehen und dient zum Schutz eines Perimeters oder seiner Bereiche.

Mit dem System können VIP-Flugzeuge, wichtige Güter, Parkplätze oder militärische Feldlager gesichert werden. Das System kann auch vom Bundesgrenzschutz zur Detektion von Eindringlingen benutzt werden.

Eigenschaften

Das System ist mobil, leicht, kompakt, maskierbar und betreibt bei verschiedenen Umweltbedingungen. Eine Person ist genug, um das System zum Installationsort zu tragen.

FORTEZA-1000 ist einfach justierbar und funktioniert auch fast in jedem Gelände gut.

Vibrationen von den Industrieanlagen beeinflussen den Betrieb des Systems nicht.

Das System wird versorgt von den eingebauten Wechselakkumulatoren.

Keine Totzonen

Die Selbstdiagnose, die zyklisch durchgeführt wird, liefert Informationen über den laufenden Zustand.

Alarme von jedem Perimeterbereich kommen via Funkkanal beim Funkkanalempfänger an und können dann weiter an eine Zentrale übertragt werden.

Keine gegenseitige Beeinflußung der nebeneinander arbeitenden Sets.

Abhängig vom Kundenwunsch ist es möglich, ein System mit mehr oder weniger Einheiten (Sender, Empfänger) aufzubauen wodurch die Kosten optimiert werden können.

Der Lieferumfang enthält alles für die Installation, Transport, Lagerung und Wartung.

Eine maximale Perimeterlänge beträgt 1000 m. Der Perimeter wird in 20 Segmente unterteilt, je 50 m. Jede 50 m werden Dreibeinstative installiert, auf denen der Reihe nach Sende- und Empfangseinheiten befestigt sind. Eine Sendeeinheit besteht aus zwei Sendern und schnell wechselbarer Batterie. Eine Empfangseinheit besteht aus zwei Empfängern, schnell wechselbarer Batterie und einem Funkkanalsender, der einen Alarm auf einen tragbaren Funkkanalempfänger überträgt. Der Funkkanalempfänger empfängt und identifiziert das Signal von 20 Sendern und zeigt einen betätigten Bereich an.

Dank geringem Gewicht ist das System leicht transportierbar auch mit einer Person.

Die Batterien können schnell gewechselt werden ohne das System abzubauen.

Der Hauptvorteil ist das Leichtgewicht des Systems.

Responses

E-mail: info@forteza-eu.com
Skype: Anton_Forteza
Tel: +7 (967) 4450161