Sicherung von Transport-Infrastruktur

Hauptseite / Antworten / Sicherung von Transport-Infrastruktur

von OOO Okhrannaya Technika
Herrn Kend A.J.

Sehr geehrter Alexander Jugansovitsch,

OOO PROTECT 35 hat die Bau- und Montagearbeiten zum Schutz von Objekten der Transportinfrastruktur im Kirov und Samara Gebiet durchgeführt. Auf Objekten wurden die volumetrischen Mikrowellensensoren FM-30 installiert.

Die Software ermöglicht individuelle Eistellungen der Sensoren. Die Betriebsanleitung ist gut verständlich und die Errichter können ohne Schwierigkeiten selbst die Geräte parametrieren. Im Laufe des Betriebs mussten die Sensoren zusätzlich konfiguriert werden, denn bei ihren Voreinstellungen die Vibrationen der Brückenübergänge nicht berücksichtigt werden. Im Großen und Ganzen gab es keine Fehlalarme, und bei Kontrolldurchgängen wird ein sicheres Alarmsignal ausgelöst. Auf Objekten im Kirov-Gebiet wurden 2016-2017 keine Sensoren ersetzt.

Das Zertifikat zur Erfüllung der Anforderungen an funktionalen Eigenschaften von technischen Sicherheitsmitteln für Transportsicherheit lässt den Sensor auf den Objekten der Transportinfrastruktur ohne Übereinstimmung mit dem Kunden und Projektierungsinstituten einsetzen.

Mit freundliche Grüßen

Direktor von OOO PROTECT 35
Krasnoborov V.A.

Ausrüstung

E-mail: info@forteza-eu.com
Skype: Anton_Forteza
Tel: +7 (967) 4450161